Bewerbungsgespräch bei einem Unternehmen

Wer sich bei einem Unternehmen bewirbt, um seine berufliche Perspektive selbst in die Hand zu nehmen, sollte sich am besten schon parallel zum Versenden der eigenen Bewerbung Gedanken um das spätere Vorstellungsgespräch machen. Immerhin ist das Einreichen von Bewerbungsschreiben, Lebenslauf und Arbeitszeugnissen nur der erste Schritt auf dem Weg hin zur eigenen Traumkarriere. Im Bewerbungsgespräch beim Unternehmen wirst Du mit verschiedenen Fragen aus ganz unterschiedlichen Fachbereichen konfrontiert. Die Personaler wollen mehr über Dich, Deinen Lebensweg und Deine Fähigkeiten erfahren. Zudem wollen Sie selbstverständlich wissen, wie gut Du zu ihrem Unternehmen passt. Damit Dich die Fragen nicht eiskalt erwischen, kann Dir der eRatgeber von meinJobInterview effizient weiterhelfen.

Das Unternehmen als Arbeitgeber

Die Annehmlichkeiten und Vorteile, die Dir eine Anstellung bieten, sind verständlicherweise abhängig davon, bei welchen Unternehmen genau Du Dich auf ein Jobangebot beworben hast. Ein gutes Gehalt, eine spannende Tätigkeit, nette Kollegen und ein entspanntes Team, zahlreiche Benefits wie etwa ein Firmenwagen oder Angebote für eine verbesserte Work-Life-Balance sowie attraktive Aufstiegschancen können entscheidend für Dich gewesen sein, um Dich bei einem Unternehmen zu bewerben. Wenn Du Dir diese tollen Vorteile nicht entgehen lassen willst, solltest Du das Unternehmens-Vorstellungsgespräch unbedingt sehr genau vorbereiten. Schließlich kann jedes Unternehmen, das mit interessanten Leistungen wirbt, mit einer wahren Bewerberflut rechnen.

Bewerbungsgespräch im Unternehmen – Worum wird es gehen?

Wenn Du Dich auf ein ganz allgemeines Bewerbungsgespräch vorbereiten möchtest, bedeutet das nicht, dass Du keine spezifischen Fragen berücksichtigen musst. Tatsächlich werden die Personalverantwortlichen Dich regelrecht löchern und beispielsweise von Dir wissen wollen, ob Du die wichtigsten Fakten zum Unternehmen kennst und wie Du zur Unternehmensphilosophie stehst. So kann beispielsweise eine Frage nach Deinen persönlichen Werten gestellt werden oder die Personaler könnten sich nach Deinen größten Niederlagen erkunden. Wenn Du bei diesen Fragen ins Stottern gerätst, weil Du Dir hierüber noch gar keine Gedanken gemacht hast, hinterlässt das einen unvorbereiteten und damit nicht unbedingt positiven Eindruck beim Personalverantwortlichen.

Vorstellungsgespräch im Unternehmen – Der eRatgeber bereitet Dich optimal vor

Wenn Du Dich ganz ungerichtet auf ein Unternehmens-Bewerbungsgespräch vorbereiten möchtest, dann bietet Dir der eRatgeber in der allgemeinen Fassung genau den richtigen Input. Er versorgt Dich mit allen wichtigen Informationen zu klassischen und unkonventionellen Fragen, die häufig in Jobinterviews gestellt werden. Mithilfe eigener Recherchearbeiten kannst Du die Fragen schon mit Blick auf das Unternehmen, bei dem Du Dich beworben hast, vorbereiten und gehst dementsprechend mit einem soliden Background ins Jobinterview. So entdeckst Du für Dich einen einfachen und trotzdem maximal effektiven Weg, um Deinem Traumjob noch näher zu kommen.

Der Ratgeber enthält:

  • Aktuelle Geschäftszahlen sowie alle wichtigen Daten zur Unternehmensstruktur.
  • Eine prägnante Zusammenfassung der Unternehmenshistorie.
  • Eine Übersicht über die Marken / Produkte des Unternehmens.
  • Informationen zum weiteren Bewerbungsprozess und der Vorbereitung.
  • Fragen die im Interview mit BMW gestellt wurden sowie passende Antworthilfen.
  • Abschließende Informationen zum weiteren Bewerbungsverlauf.

Die Checkliste enthält:

  • 38 prägnante Stichpunkte inklusive Do’s und Dont’s.
  • Checkliste zum Abhaken.